Blick in die Buchhandlung_Foto K. Salomo
/ 2

Shakespeares Enkel

Verlagsbuchhandlung unabhängiger Verlage

Zurück

„Durch das Engagement der Kleinen kann Großes entstehen“

Was wäre, wenn eine Buchhandlung ausschließlich die Literatur kleiner, unabhängiger Verlage präsentieren würde? Wenn engagierte Verlegerinnen und Verleger eine in Eigenverantwortung betriebene Buchhandlung mit genossenschaftlichem Ansatz hätten, einen „Showroom“ für die Unabhängigen, einen Ort zum Netzwerken für Verleger(-innen), Autor(inn)en und Leser(-innen)? Diese Fragen standen im Raum, als aus einem lange gehegten Wunsch zahlreicher Verleger(-innen) „Shakespeares Enkel“ wurde – eine ganz besondere Buchhandlung, die Ende August 2018 in Dresden ihre Türen öffnete.

Hinter der Idee stecken Katharina Salomo von salomo publishing (Dresden), Nadine Reuter vom Lysandra Books Verlag (Dresden/Leipzig), Holger Kliemannel von der Edition Roter Drache (Remda-Teichel) und Björn Bedey vom acabus Verlag (Hamburg). Doch es sind nicht nur die vier, denn es engagieren sich tatsächlich noch sehr viel mehr Mitstreiter(-innen) für ihren gemeinsamen Traum, sie tragen und gestalten „Shakespeares Enkel“ tatkräftig mit. So sind es – Stand heute – 50 kleinere, unabhängige Verlage, die hier eine Heimstatt für ihre Bücher geschaffen haben und deren Verlagsprodukte die Leser(-innen) in dem kleinen Ladengeschäft in der in Dresden finden.

In regelmäßigen Abständen finden in der Buchhandlung zudem Veranstaltungen statt, zum Beispiel Autorenlesungen, Bloggertreffen, „Meet & Greet“-Abende mit Verleger(inne)n und Autor(inn)en oder auch Veranstaltungen für interessierte Buchhändler(-innen), die auf der Suche nach passenden Titeln unabhängiger Verlage für die eigene Buchhandlung sind.

Doch das wirklich Besondere an „Shakespeares Enkel“ ist – denn eigentlich ist ja das Konzept einer Verlagsbuchhandlung nichts wirklich Neues –, dass hier nicht nur ausschließlich die Bücher der kleineren, unabhängigen Verlage im Laden stehen, sondern auch die Verleger(-innen) selbst. Denn sie sind es, die das Geschäft in Eigenregie betreuen. Dies gibt dem Publikum die Möglichkeit eines persönlichen Kontaktes zu den „Menschen hinter den Büchern“. Man kann direkt mit den Verleger(inne)n und sogar mit Autor(inn)en ins Gespräch kommen und mehr über die Verlage sowie deren Publikationen erfahren.

Durch den Mut und das gemeinsame Engagement der Kleinen kann eben doch Großes entstehen.

Kontakt

Katharina Salomo
Weimarische Str. 7
01127 Dresden
Telefon (+49) 351 79 69 92 66
Fax (+49) 351 50 00 842
info@buch-enkel.de

Öffnungszeiten

Mittwoch – Samstag 15 – 19 Uhr