Mittwoch, 22.09.2021
19:00

Heinrich Heine – Dichter der Liebe und der Revolution

Literarisch-musikalisches Programm

Zurück

Ursula Kurze gestaltet ein musikalisch-literarisches Porträt Heinrich Heines. Sie liest aus dem Werk, erzählt aus dem Leben des Dichters, singt Gedichte in eigenen Vertonungen und musiziert virtuose Gitarrenmusik. Aktuelle Bezüge aus Heines Leben zu Themen wie Heimat, Exil, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus werden hergestellt. Doch auch seine bekannten Liebesgedichte, besonders aus dem Buch der Lieder, haben – in den berührenden Vertonungen Ursula Kurzes – ihren gebührenden Platz im Programm gefunden.

Eintritt 4 €
Eintritt frei mit gültigem Benutzerausweis
Reduzierte Platzanzahl
Anmeldung erforderlich unter Tel. 340 08 54 oder blasewitz@bibo-dresden.de