Autorenfoto Frank Goldammer Bild von Jens Oellermann

Frank Goldammer

Zurück

Frank Goldammer, 1975 in Dresden geboren, ist Maler- und Lackierermeister. Mit Anfang zwanzig begann er zu schreiben, verlegte seine ersten Romane im Eigenverlag und schrieb bisher drei erfolgreiche Regionalkrimis über Dresden und Umgebung. Er ist alleinerziehender Vater von Zwillingen und lebt mit seiner Familie in Dresden.

aktuelle Veröffentlichungen

  • Großes Sommertheater. Roman, dtv, München 2019.
  • Roter Rabe. Kriminalroman. Ein Fall für Max Heller 4, dtv, München 2018.
  • Vergessene Seelen. Kriminalroman. Ein Fall für Max Heller 3, dtv, München 2018.
  • Tausend Teufel. Kriminalroman. Ein Fall für Max Heller 2, dtv, München 2017.
  • Der Angstmann. Kriminalroman. Ein Fall für Max Heller 1, dtv, München 2016.
  • Schrammstein. Kriminalroman, Gmeiner-Verlag, Meßkirch 2015.
  • Vergissmeinnicht. Mysterythriller, EDITIA, Dresden 2014.
  • Feldwebel II – Der schwarze Fluss. Endzeitthriller, Dresdner Buchverlag, Dresden 2014.
  • Feldwebel I – Die elfte Plage. Endzeitthriller, Dresdner Buchverlag, Dresden 2013.
  • Revierkampf. Dresden-Krimi. Gmeiner-Verlag, Meßkirch 2013.
  • Abstauber. Fußball-Krimi, Gmeiner-Verlag, Meßkirch 2012.

Außerdem: Erzählbände und Beiträge in Anthologien sowie Übersetzungen ins Englische und Niederländische.