Donnerstag, 08.10.2020
19:00

Brian Turner liest Lyrik

Zurück

Turner war als Soldat im Irak und zählt zur ersten Generation der War Poets nach 9/11. Seine Gedichte sind in der New York Times und der Washington Post hoch gelobt worden, weil sie die perverse Situation des Irak-Krieges beleuchten.

Die Lesung wird moderiert von Paul-Henri Campbell.

Eintritt: 6 € | 4 € (ermäßigt)

Eine Veranstaltung der Literarischen Arena e.V. / Ostragehege in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Meißen und den Museen der Stadt Dresden.