Montag, 09.11.2020
18:30

Dresden und die Dresdner in alten Reiseberichten

Zurück

Reiseberichte zeichnen oft ein wunderbares Bild der Wahrnehmung von außen, so auch im Fall von Dresden. Wie sahen Gäste das »Alte Dresden« vor 100 oder 200 Jahren? Was war sehenswert, was fanden sie des Merkens würdig? Und wie gastfreundlich – oder auch nicht – erschienen die Einwohner den Besuchern? Der Germanist und Historiker Eric Piltz begleitet Sie durch eine Textcollage literarischer Zeugnisse, berichtet über die Autoren und die teils kuriose Wahrnehmung der Stadt Dresden.

Eintritt: 6 €