Julius Fischer (c) Enrico Meyer
Freitag, 23.04.2021
19:30

VERSCHOBEN
Julius Fischer »Ich hasse Menschen«

Leseclubfestival zum Welttag des Buches

Zurück

Achtung, das Leseclubfestival wurde verschoben. Neue Termine werden Ende April/Anfang Mai bekanntgegeben.

Julius Fischer hasst Menschen. Angefangen bei der eigenen Ehefrau. Familie geht auch gar nicht. Noch ätzender sind eigentlich nur Freunde. Und natürlich Bekannte. Die sind am Schlimmsten. Aber nichts im Vergleich zu allen anderen.

In seinem neuen Buch erzählt er von seinen verzweifelten Versuchen, mit diesen ganzen Arschlöchern nichts zu tun zu haben. Und von Ostsachsen. Was es nicht besser macht.

Moderation: Cornelius Pollmer

Teilnahme

Endlich mal auf einer Party sein, auf der alle dasselbe Buch gelesen haben? Das Leseclubfestival macht’s möglich: Such dir einfach einen Titel aus unserem Line-up aus und kauf das entsprechende Ticket. Das Buch bekommst du anschließend kostenlos zugeschickt. Bis zum Festivaltag ist Zeit zum Lesen. Dann treffen sich alle mit der Lektüreerfahrung im Gepäck – und quatschen. Miteinander und vor allem mit den Autor*innen, in lockerer Atmosphäre und auf Augenhöhe.

Tickets unter leseclubfestival.com