Autorenfoto Marcel Beyer, Bild von David Brandt
Autorenfoto Kathrin Schmidt, Bild von Dirk Skiba
Autor Volker Sielaff fragt, Bild: privat
Patrick Wilden liest bei »Komm! Ins Offene«
Autorenfoto Patrick Beck, Bild von Oliver Killig
/ 5
Mittwoch, 11.08.2021
19:30

Palais.Poesie

mit Marcel Beyer, Kathrin Schmidt, Patrick Wilden, Patrick Beck und Volker Sielaff

Zurück

100 Ausgaben »Ostragehege – Zeitschrift für Literatur und Kunst«

Palaissommer und Literaturforum Dresden gratulieren einem Klassiker unter den deutschen Literaturzeitschriften, dem in Dresden erscheinenden Ostragehege. Büchnerpreisträger Marcel Beyer wird der Zeitschrift den roten Teppich ausrollen und die Laudatio halten.

Desweiteren gratulieren und lesen auf der Open-Air-Bühne des Palais-Sommers in diesem Jahr u.a. Kathrin Schmidt, Patrick Wilden, Patrick Beck und Volker Sielaff.

Ein Abend mit Dichtkunst, der inzwischen kaum mehr wegzudenken ist aus dem sommerlichen Kulturkalender der Landeshauptstadt. Ein kleines Fest der Poesie im Barockgarten des Japanischen Palais. Einer der Höhepunkte des alljährlich stattfindenden, eintrittsfreien Palais-Sommers. Palais.Poesie ist ein poetisches Sommervergnügen aus Lesung und Performance, bei dem namhafte Dichter dem wandelnden, sitzenden oder liegenden Zuhörern im Park des Japanischen Palais ihre neuesten Gedichte vortragen. In den Pausen erklingt Live-Musik von Christian Retzke.

Die in diesem Jahr mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnete Buchhandlung »LeseZeichen« ist mit einem umfangreichen Büchertisch vor Ort.